Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Wir sind Dr. Günter Metzges-Diez und Lioba Diez. Wir bieten Trainings, Seminare und Coachings zu Transformational Leadership an. Die Adresse unserer Website ist: https://transformationalchange.de.

Du erreichst uns postalisch unter:

Günter Metzges-Diez / Lioba Diez

Dönhoffstr. 39, 10318 Berlin

Per Mail schreibe uns bitte an info@transformationalchange.de

Auf dieser Seite findest Du alle damit verbundenen Informationen zum Thema Datenschutz. Welche personenbezogenen Daten sammeln wir und warum?

Kontaktformulare

Du kannst Dich auf dieser Seite per Kontaktformular für die jeweiligen Trainings anmelden. Die in den Formularen abgefragten Informationen ergeben sich aus den Informationen, die der jeweilige institutionelle Träger des Trainings zur Anmeldeverwaltung braucht. Nach Absenden des Formulars leiten wir Deine Kontaktinformationen verschlüsselt auch an die jeweilige Trägerorganisation zur Anmeldeverwaltung weiter. Wir selbst speichern die Informationen bis zum Abschluss des Seminars. Danach werden sie gelöscht. Falls Du unseren Newsletter bestellt hast, speichern wir die dafür notwendigen Daten bis zu Deiner Abbestellung (siehe Kapitel Newsletter).

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Newsletterbestellung

Du kannst Dich über diese Website in unseren Newsletter zum Thema „Leadership & Social Change“ eintragen. Nach Aktivierung Deines Abos per Bestätigungsmail erhältst Du von uns unregelmäßig Informationen zu diesen Themen. Der Newsletter ist kostenlos und Du kannst Dich jederzeit wieder aus dem Newsletter austragen. Für Organisation und Versand des Newsletters benutzen wir das kostenlose Angebot der Firma „Mailchimp“. Mit Mailchimp haben wir einen Mustervertrag zur Auftrags-datenverarbeitung (Data-Processing-Agreement (DPA)) abgeschlossen. Die Datenschutzregeln dieses Dienstes findest Du hier.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Wir benutzen als Analysedienst der Website-Verwendung Matomo (vormals Piwik). Die getrackten Daten werden nur anonymisiert gespeichert. Dabei werden die letzten 3 Ziffern Deiner IP-Adresse unkenntlich gemacht. Alle erhobenen Daten werden regelmäßig nach 365 Tagen gelöscht.

Mithilfe der folgenden Einstellung kannst Du das Tracking Deines Besuches überhaupt abstellen.

Analysedaten werden darüberhinaus vom Dienst Mailchimp im Rahmen des Newsletterversandes erhoben (siehe Privacy-Regeln bei Mailchimp)

Mit wem wir deine Daten teilen

  • Deine Anmeldedaten leiten wir an den jeweiligen Träger eines Trainings zur Anmeldeverwaltung weiter (siehe Kontaktformulare).
  • Deine im Rahmen der Newsletterbestellung erhobenen Daten werden im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung (DPA) von Mailchimp verwaltet.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wenn Du Dich zu Trainings und Seminaren anmeldest, speichern wir Deine Daten z.B. für Rückfragen bis 3 Monate nachdem das Training stattgefunden hat. Danach löschen wir die Daten.

Wenn Du Dich beim Training/Seminar oder über unsere Website für unseren Newsletter angemeldet hast, speichern wir Deine Daten bis zur Kündigung des Abonnements.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt, einen Newsletter beziehst oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wenn Du Dich zu einem Training angemeldet hast, werden Deine Daten von den Trägerorganisationen verwaltet. Bitte wende Dich für weitere Informationen dazu direkt an die jeweilige Trägerorganisation. Die Adresse für Datenschutzanfragen an die Trägerorganisation findest Du neben jedem Anmeldeformular.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Rückfragen zum Thema Datenschutz nehmen wir ernst und beantworten wir gern. Bitte melde uns mögliche Probleme, so dass wir sie abstellen können: info@transformationalchange.de.